3D-Laserscanning Punktwolke

3D-Laserscanning

Bei Bestandsbauten sind fehlende, ungenaue oder veraltete Pläne keine Seltenheit. Wenn bauliche Veränderungen geplant sind, werden aktuelle Pläne, Grundrisse und Schnitte als Projektgrundlage benötigt. Aber auch im Neubau kommt es immer wieder zu Abweichungen zwischen Planung und Realität. Mittels 3D-Laserscanning ist ein verformungsgerechtes digitales Aufmaß, schnell und präzise möglich. Setzen Sie die Methode zielgerecht und rechtzeitig ein und sparen Sie so Zeit und Kosten in Ihrem Projekt.

1/3

2D-Pläne

Im Bestandsbau oder als Soll-Ist- Vergleich bei Neubauten: Mit unserem terrestrischen 3D-Laserscanner lassen sich Gebäude hochgenau erfassen (in Innenräumen und von außen). Auf dieser Datenbasis erstellen wir Ihnen Ihre 2D-Planzeichnungen (gerne auch mit VOB-konformen Flächenauswertungen).

3D-Modelle

Terrestrisches 3D-Laserscanning ist die genaueste Methode zur Aufnahme von Bauwerken. 
Aus der Daten-Punktwolke können 3D-Modelle entwickelt werden. Die Modelle werden in einer browserbasierten Webplattform zur Verfügung gestellt und ermöglichen eine effektive Zusammenarbeit im Team.

3D-Modell Industrie
3D-Laserscanner

Sonstige

Anwendungen

Neben der Plan- und Modell-Erstellung lassen sich die 3D-Laserscans als effizientes und hochgenaues Werkzeug für eine Vielzahl von weiteren Anwendungen einsetzen:

- Bestandserfassung
- Dokumentation
- Ebenheitsanalysen